Interessantes, Veranstaltungen

4. Kinder-Kunst-Tag BW: Auf die Bewerbung, fertig, los! – KITAnGO

Am 4. Kinder-Kunst-Tag laden 46 Kulturbetriebe in Baden-Württemberg insgesamt 1.500 Kita-Kinder zu kostenfreien Mitmach-Aktionen und spannenden Vorführungen ein. Ab 1. April können sich Kita-Gruppen dafür online anmelden unter: www.element-i-bildungsstiftung.de. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist Schirmherrin der Veranstaltung.

Der jährliche Kinder-Kunst-Tag eröffnet Kindern inspirierende Einblicke in Kunst- und Kultureinrichtungen. Workshops regen sie an, ihre eigene Kreativität zu entdecken. Und: Die Mädchen und Jungen erleben ganz neue Lernorte und unbekannte Arbeitswelten.

 

Angebote an 10 Standorten

Im vierten Jahr seines Bestehens zieht der Aktionstag, den die element-i Bildungsstiftung organisiert, erneut größere Kreise: 46 Kultureinrichtungen an 10 Standorten in Baden-Württemberg machen mit. Dabei sind Bühnen, Orchester, Museen, Bibliotheken sowie Kunst- und Musikschulen aus Esslingen, Filderstadt, Friedrichshafen, Göppingen, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart und Schwaigern.

 

Attraktive Workshops

Am 14. Mai begrüßen sie Kita-Gruppen in ihren Räumen und haben sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: Die Stuttgarter Junge Oper im Nord (JOiN) überrascht zum Beispiel mit einem Sitzkissenkonzert. „Bist du noch bei Sinnen?“, fragt die Kunsthalle Göppingen und lädt zu einer ungewöhnlichen Kunstentdeckungsreise ein. Das Schulmuseum in Friedrichhafen entführt seine jungen Besucherinnen und Besucher in eine mittelalterliche Schreibstube. Im ZKM Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe erproben die Kinder das Zeichnen mit Licht.

 

Ab 1. April anmelden

Insgesamt stehen 1.500 Plätze für Mädchen und Jungen zwischen vier und sechs Jahren zur Verfügung. Ab 1. April 2019 können sich Kita-Gruppen unter www.element-i-bildungsstiftung.de/kinder-kunst-tag für die Teilnahme anmelden. Auf der Website erfahren sie auch, welche Angebote es in ihrer Stadt genau gibt.

Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, ist Schirmherrin des landesweiten Aktionstags. Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda Bank Baden-Württemberg unterstützt den Kinder-Kunst-Tag.

 

Spenden willkommen

Denise Meyer von der veranstaltenden element-i Bildungsstiftung freut sich über das zunehmende Interesse an der Aktion: „2017 startete der Kinder-Kunst-Tag mit Plätzen für 450 Kinder. Jetzt sind es mehr als dreimal so viele.“ Es machen jedoch zumeist eher größere Organisationen mit. „Viele kleine Bühnen, Museen und Schulen können sich eine Teilnahme finanziell nicht leisten. Oft geht es um 100 oder 200 Euro, die fehlen, um die Personalkosten zu decken“, berichtet die Projektkoordinatorin. Die element-i Bildungsstiftung rief daher einen Förderfonds ins Leben und freut sich über Spenden unter http://bit.ly/kinder-kunst-tag-fonds.

 

Die element-i-Bildungsstiftung

Die 2011 gegründete element-i Bildungsstiftung ruft Bildungsprojekte für Kinder ins Leben, setzt sich für Kinderrechte ein und fördert Innovationen im Bildungssektor. Neben dem Kinder-Kunst-Tag organisiert sie zum Beispiel den Tüftler- und Forscherinnentag Baden-Württemberg, bei dem Kita-Kinder regionale Unternehmen aus Handwerk und Technik kennenlernen. Mit dem bundesweit ausgelobten Kita-Innovationspreis KitaStar unterstützt die Stiftung die Weiterentwicklung der Kita-Pädagogik. Dem Stiftungsgedanken liegt das element-i Leitbild zugrunde. Der Name element-i steht für die elementare Bedeutung, die Individualität, Interesse und Interaktion für die Bildungsprozesse von Kindern (und Erwachsenen) haben.

 

 

Fotos: Pressestelle „Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH“

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply