Interessantes, Veranstaltungen

4. Tüftler- & Forscherinnentag BW: Kita-Kinder am Experimentieren – KITAnGO

Knapp 650 Kinder aus 45 Kitas und Grundschulen in Baden-Württemberg haben beim 4. Tüftler- und Forscherinnentag am 14. November 2017 32 Betriebe, Berufsschulen, technische Museen und wissenschaftliche Einrichtungen besucht. Die element-i Bildungsstiftung hat die jährlich stattfindende Veranstaltung bereits 2014 ins Leben gerufen. Ziel ist es, Kinder für naturwissenschaftlich- technische Themen zu begeistern. 

 

Am Dienstag, den 14. November fand der 4. Tüftler – und Forscherinnentag der element-i Bildungsstiftung statt. Rund 650 Kinder aus 45 Kindertagesstätten und Grundschulen in Baden-Württemberg besuchten Unternehmen und Einrichtungen. Einen Vormittag lang durften sie experimentieren und werkeln und sich so spielerisch mit naturwissenschaftlich- technischen Themen beschäftigen. „Die Freude und Begeisterung aller Beteiligten ist jedes Mal groß. Daher erhalten wir auch jedes Jahr mehr Anmeldungen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Tüftler- und Forscherinnentag am 13. November 2018“, so Meike Betz-Seelhammer, Referentin der element-i Bildungsstiftung. Interessierte Kitas und Grundschulen sowie Unternehmen und Einrichtungen können sich ab sofort anmelden unter www.element-i-bildungsstiftung.de.

 

Unternehmen begeistern Kinder und machen fit für MINT

Auch in diesem Jahr haben sich die Unternehmen und Einrichtungen eine Menge einfallen lassen, um Kinder für MINT-Themen zu interessieren: In Laboren, Werkstätten, auf Baustellen und in Klassenzimmern wird gehämmert, geforscht, gewerkelt und getüftelt. Es gilt das Motto „Anschauen und selbst machen ist die beste Schule“. Immer mit dabei sind geschulte Pädagogen, die erklären und helfen. „Für uns ist das eine schöne Möglichkeit, den Kindern das „wirkliche“ Leben zu zeigen. Sie müssen doch wissen, was nachher auf sie zukommt!“, so Werner Friess, Geschäftsführer Friess und Merkle Elektrotechnik. „Und wer weiß, vielleicht entscheidet sich das ein oder andere Kind später mal für den Beruf Elektriker“, erklärt Friess lachend.

 

Über die element-i Bildungsstiftung

In vielfältigen Projekten eröffnet die element-i Bildungsstiftung Kindern neue Horizonte – unabhängig von deren Geschlecht, ihrer Herkunft oder den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern. So können sie ihre Interessen und Begabungen entdecken, Kreativität und Selbstvertrauen entwickeln und daraus Kraft für ihr gesamtes Leben schöpfen. Kinder sind unsere Zukunft. Bildung stärkt sie – und damit die Gesellschaft, die sie mit gestalten. Auf Basis humanistischer Werte und in Orientierung an dem element-i Leitbild, fördert die Stiftung daher die Umsetzung zukunftsweisender Pädagogik, insbesondere in Kitas und Grundschulen. Ganz nach dem Motto: Kinder fördern – Werte leben – Zukunft gestalten.

 

 

Fotos: Pressestelle „Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH“

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply