Wenn Babys auf die Welt kommen, sind Eltern ihre primären Bezugspersonen. An diesen orientieren sich die Kleinen, vor allem in den ersten Lebensjahren. Was Mama oder Papa machen, wird schon stimmen, denn sie werden es ja wohl wissen!   Lernen durch Nachahmung Wie eignen sich Menschen all die Fähigkeiten an, die man im Leben so […]

Ein Leben ohne Geschlechtsstereotype? Wir leben in unruhigen Zeiten. Grenzen, die wir einmal kannten, scheinen aufgelöst. Digitalisierung & Globalisierung sorgen längst dafür, dass an einem Tag der Job in Frankfurt, am nächsten der in Singapur angesagt ist. Umzüge ganzer Familien, auch über Landesgrenzen hinweg, gehören zur Tagesordnung. Für den modernen Menschen gibt es keine Hinderungsgründe […]

Studie: Psychologin rät Eltern zu Gelassenheit bei unaufgeräumten Kinderzimmern (djd). In Kinderzimmern prallen immer wieder höchst unterschiedliche Sichtweisen aufeinander. Hier die ordnungsliebenden Eltern, die alles an einem festen Platz wissen wollen. Dort die Kinder, die sich aufs Spielen konzentrieren und die Welt um sich herum vollkommen vergessen. „Das Kinderzimmer muss aufgeräumt sein“, dieses Leitmotiv haben […]

Die Anzahl und Intensität an negativen Ereignissen, die Kinder durchleben, macht sie mehr oder weniger resilient. Jedes Kind erlebt unterschiedlich schwere Erlebnisse und nimmt diese auch unterschiedlich schlimm war. Situationen aus der Umwelt (z.B. Krieg, Armut) aber auch familiäre Umstände (z.B. Tod, Scheidung) zwingen das Kind dazu, sich mit Problemen auseinander zu setzen. Die Konfrontation […]

Wenn Kinder anfangen zu trotzen, können Erwachsene ihnen nichts mehr Recht machen. Ob argumentieren, diskutieren oder maßregeln – es scheint einfach nichts zu helfen. Meist stehen Eltern und andere Bezugspersonen ratlos da, wissen nicht wie sie auf das Kind eingehen sollen und sind maßlos überfordert. Gefühle des Versagens und der Hilflosigkeit kommen hoch. Ob es […]

Wenn die sprachlichen Leistungen des Kindes nicht in der Altersnorm der kindlichen Sprachentwicklung liegen, besteht der Verdacht einer Sprachstörung. Dabei muss der Rückstand ca. 6 Monate betragen.   Auffälligkeiten können sein: ein verminderter Wortschatz ein geringes Sprachverständnis fehlerhafte oder nicht vorhandene Grammatik eine undeutliche bzw. unverständliche Aussprache ein gestörter Redefluss (Poltern, Stottern, Lispeln) eine nicht intakte […]

Eine bewusste Spracherziehung ist unabdingbar, besonders in den ersten sechs Lebensjahren eines Kindes. In diesem Zeitrahmen findet der Großteil des Spracherwerbs statt. Wir als Erwachsene haben eine Vorbildfunktion, der wir uns stets bewusst sein müssen. Wir treten ständig mit dem Kind in den Dialog, vermitteln Normen und Werte, motivieren zum Forschen und Lernen. Wir unterstützen […]

Viele Eltern fangen schon sehr früh damit an, sich die Frage zu stellen, wann der beste Zeitpunkt ist, ihrem Kind die Windel abzugewöhnen. Sie haben oft Angst, damit nicht rechtzeitig anzufangen und somit den Anschluss zu verpassen. Hierzu sei so viel gesagt: es gibt nicht das ideale Alter, an das man sich zu richten hat! […]

Für viele Eltern stellt sich schon sehr früh die Frage, welche Medien überhaupt geeignet sind für ihr Kind und ob sie diese nutzen dürfen oder sollen. In der heutigen Zeit werden Kinder in die Medienwelt „reingeboren“, werden im Kleinstkindalter mit ihnen konfrontiert. Sie greifen rasant auf und verstehen sehr schnell. Deshalb ist es wichtig, aufmerksam […]

In den letzten Jahren haben sich verschiedene Medien immer stärker in unseren Alltag integriert. Ob Computer, Laptops, Tablets, Smartphones, Fernseher oder das Internet – in der Zwischenzeit sind Medien zu einem festen Bestandteil unseres Lebens geworden und gar nicht mehr weg zu denken. Durch den starken Anstieg der Verfügbarkeit und dessen Gebrauch, kommen immer mehr […]