Spielsachen

Fuchs du hast das Huhn gestohlen: Das lustige Suchspiel auf Zeit – KITAnGO

Beruf: Detektiv; Verdächtiger: Fuchs; Aufgabe: nicht entkommen lassen! – Mit zunehmendem Alter werden Regelspiele immer interessanter für Kinder. Sie treten mit anderen Kindern in Interaktion und haben beim gemeinsamen Spiel einen höheren Spaßfaktor als alleine. Dennoch müssen sie sich an Vorgaben halten und der Ehrgeiz zu gewinnen ist besonders hoch.
Spiele mit Aufgaben, Rätseln und Spurensuche sind sehr gefragt, denn welches Kind möchte nicht gerne eine kleine Schnüffelnase sein und einen Dieb ausfindig machen?
Ein Suchspiel, das Geschicklichkeit und Logik der kleinen Detektive auf eine spannende und spaßige Art fördert, ist „Fuchs, du hast das Huhn gestohlen von „Pegasus Spiele“.

 

Kurzinfos

Produkt:  Fuchs du hast das Huhn gestohlen

Hersteller:  Pegasus Spiele

Altersempfehlung:  ab 5 Jahren

 

 

 

 

Inhalt

„Fuchs du hast das Huhn gestohlen“ ist ein Tischspiel, für 2-4 Personen. Das Spiel enthält einen Fuchsbau (untere Karton-Seite der Verpackung), 16 Fuchskarten, 8 Hinweiskarten, 16 Türen, 1 Laufstreckenkarte, 1 Hahn aus Holz, 1 Spielwürfel und 1 Schlüsselkette mit 1 Schlüssel und 2 Ringen. Mitgeliefert werden 2 Spielanleitungen (deutsch, englisch). Diese enthalten Infos über die Geschichte des Spiels, das Material, die Vorbereitung, den Spielverlauf und das Spielende.

 

Die Geschichte des Spiels dreht sich um einen Fuchs, der die Gunst der Stunde nutzt und mit einem gestohlenen Huhn entkommt. Doch welcher der 16 Füchse aus dem Fuchsbau war es?
Um das heraus zu finden und den den Dieb somit ausfindig zu machen, müssen die Spieler mit viel Geschick und Köpfchen an den Fall ran. Aber Achtung: viele knifflige Hindernisse warten auf die Detektive, die Hinweise sind begrenzt und die Zeit läuft!

 

Pädagogische Beurteilung

„Fuchs du hast das Huhn gestohlen“ kann von 2-4 Personen gespielt werden. Die Vorbereitung des Spiels ist in wenigen Schritten erledigt. Bereits beim Einsetzen der Füchse und Türen üben sich die Kinder in ihrer Feinmotorik. Anschließend werden die Hinweiskarten verdeckt herum auf dem Tisch platziert und der Holz-Hahn auf den Start der Laufstreckenkarte gesetzt. Zuletzt werden nur noch Schlüssel und Würfel andre Spieler verteilt – fertig!

 

Jetzt kann das Spiel beginnen. Um die Türen des Fuchsbaus mit dem Schlüssel zu öffnen, müssen Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Das Angeln nach den Türen fördert die Konzentration und Hand-Augen-Koordination.
Der Schlüssel ist an einer Kette mit 2 Ringen befestigt. Diese ermöglichen 2 Schwierigkeitsstufen beim Spielen. Auch die Laufstreckenkarte bietet 2 Levels an, da sie einen kurzen und einen langen Weg enthält.

 

Auf der Rückseite von 4 Türen befinden sich die Tierfreunde, die einen Hinweis auf den verdächtigen Fuchs geben. Die Rückseiten der anderen 12 Türen enthalten Aufgaben für die Spieler, die in der jeweils nächsten Runde umgesetzt werden müssen. Die Aufgaben fördern die Geschicklichkeit der Kinder, da sie die nächste Tür auf einem Bein, mit der anderen Hand, mit einem verdeckten Auge oder mit dem roten Schlüsselloch öffnen müssen.

 

Das Spiel endet, sobald alle Tierfreunde aufgedeckt sind. Nun wird es spannend. Mit jedem Tierfreund lässt sich jeweils eine Hinweiskarte umdrehen. Schon kann die Suche nach dem Fuchs beginnen – die Zuordnungsfähigkeit ist gefragt.
Gewonnen hat das Kind, das den richtigen Fuchs nach dem Ausschlussverfahren entlarvt. Und wenn er nicht unter den Verdächtigen ist? Dann ist er entkommen und die nächste Spielrunde kann beginnen!

 

Fazit

„Fuchs du hast das Huhn gestohlen“ ist ein spannendes Suchspiel mit einem besonders hohen Spaßfaktor. Aufgrund der motorischen Vorraussetzungen ist es für Kinder ab 5 Jahren gut geeignet!
Beim gemeinsamen Spielen lernen Kinder sich an Regeln zu halten und unter Zeitdruck einen kühlen Kopf zu bewahren. Außerdem werden Sozialkompetenz, Feinmotorik, Zuordnungsfähigkeit, Geschicklichkeit und Logik gefördert. – Ein sehr gut gelungenes Regelspiel, das in jede Kita und in jedes Kinderzimmer gehört!

 

Fuchs du hast das Huhn gestohlen

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply