Interessantes, Veranstaltungen

Girls’Day & Boys’Day: Zukunftastage für Mädchen & Jungen zur beruflichen Orientierung – KITAnGO

Girls’Day & Boys’Day: nur noch wenige Wochen bis zum 26. März

Am 26. März 2020 ist wieder der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys’Day – Jungen-Zukunftstag. Bis heute stehen schon über 120.000 Plätze für Mädchen und Jungen zur Verfügung. Der Tag bietet sowohl Unternehmen, Schulen sowie Schülerinnen, Schülern und deren Eltern vielfältige Möglichkeiten, sich aktiv mit dem Thema Geschlechterklischees im Beruf auseinanderzusetzen. Berufe werden vorgestellt und Vorurteile abgebaut – auf beiden Seiten.

Einmal im Jahr ist der Girls’Day und Boys’Day, ein Tag mit vielen Chancen für alle Beteiligten. In diesem Jahr geben Unternehmen und Institutionen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 am Donnerstag, den 26. März die Möglichkeit, Berufe und Studienfächer zu erkunden, in denen das jeweils eigene Geschlecht noch unterrepräsentiert ist.

 

Schülerinnen und Schüler freuen sich auf eine große Berufsauswahl

Mitmachen lohnt sich!  Das wissen bereits Tausende für 2020 angemeldete Unternehmen und Einrichtungen, die auf diesem Wege ihren Fachkräftenachwuchs für sich begeistern können. Wer mitmachen will, kann noch immer Angebote zur Berufserkundung für Mädchen oder Jungen im Radar auf girls-day.de und boys-day.de eintragen. Erst dann können die Jugendlichen über die Online-Suche ihren Platz in ihrer Region finden und sich anmelden.

In diesem Jahr jährt sich der bundesweite Girls’Day zum 20. und der Boys’Day zum 10. Mal: „Der Girls’Day und der Boys’Day sind wichtige Meilensteine in der Berufs- und Studienorientierung junger Menschen. Die Aktionstage zeigen ihnen auf, dass sie alles werden können. Seit  Beginn standen mehr als 2,3 Millionen Plätze für Mädchen und Jungen zur Verfügung“, sagt Elisabeth Schöppner, Projektleiterin des Girls’Day.

 

Die Aktionstage Girls’Day und Boys’Day unterstützen die Initiative Klischeefrei.
Weitere Informationen zur Berufs- und Studienorientierung frei von Geschlechterklischees gibt es hier: klischee-frei.de

 

ACHTUNG!! – Nachtrag zum Girls’Day und Boys’Day 2020

Bielefeld, 16.03.2020. Die bundesweiten Aktionstage zur klischeefreien Berufsorientierung für Jungen und Mädchen sind aufgrund der aktuellen Corona-Situation für 2020 abgesagt. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.

Die Absage des Aktionstages am 26. März 2020 gilt für ganz Deutschland. Viele hatten bereits ihre Veranstaltung zur Berufserkundung über die Koordinierungsstelle abgemeldet.

„Mit der Entscheidung schließen wir uns den bundesweiten Vorsichtsmaßnahmen an. Wir bedauern dies, vor allem für die bereits angemeldeten Schülerinnen und Schüler. Den Veranstalterinnen und Veranstaltern danken wir für ihr Engagement und Verständnis“, so die beiden Projektleiterinnen Elisabeth Schöppner und Romy Stühmeier.

Alle über das Girls’Day-Radar und Boys’Day-Radar registrierten Schülerinnen und Schüler sowie teilnehmende Unternehmen und Institutionen werden jetzt von der Bundeskoordinierungsstelle informiert.

Der nächste Girls’Day und Boys’Day findet am 22. April 2021 statt.

 

 

Fotos: Pressestelle „Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.“; „kompetenzz.de“

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply