Legen, stecken, bügeln – mit Bügelperlen Kreativität ausleben und Feinmotorik fördern! – Wer kennt sie nicht aus der eigenen Kindheit: die beliebten Bügelperlen. Nach wie vor sind sie ein Klassiker unter den Spielsachen und gehören in jedes Spielzeugregal. Die bunten Perlen bereiten viel Freude beim Legen und schulen zudem die Feinmotorik.

Bügelperlen lassen sich auf verschiedene Arten einsetzen. Je nach Bedarf können Motive frei gestaltet und somit Kreativität und Phantasie angeregt werden. Alternativ können aber auch vorgegebene Figuren gelegt werden, was wiederum das logische und analytische Denken schult.

Mit den Bügelperlen von HAMA können Kinder sich so richtig austoben. Wir stellen die Maxi-Perlen für Kinder ab 3 Jahren und die Midi-Perlen für Kinder ab 5 Jahren vor:

 

Kurzinfos

Produkt:  Maxi-Blisterpackung „Pinguin“

Hersteller:  HAMA

Altersempfehlung:  ab 3 Jahren

 

 

 

Produkt:   Maxi-Eimer mit „Bead-Tec“

Hersteller:  HAMA

Altersempfehlung:  ab 3 Jahren 

 

 

 

Produkt:  Midi-Geschenkpackung „Hundefreunde“ 

Hersteller:   HAMA

Altersempfehlung:  ab 5 Jahren 

 

 

 

Inhalt

Die Maxi-Blisterpackung „Pinguin“ enthält insgesamt 250 Bügelperlen in den Farben weiß, orange, blau und schwarz. Die Perlen haben einen Durchmesser von 10mm und lassen sich somit gut greifen. Die Verarbeitung wirkt äußerst hochwertig.
Beigelegt ist eine transparente Steckplatte (Pinguin), sowie Bügelpapier. Die Motivvorlage für den Pinguin ist auf der Vorderseite der Packung abgebildet. Außerdem liegt eine Infobroschüre bei.

 

Der Maxi-Eimer mit „Bead-Tec“ ist ein sehr umfangreiches Bügelperlenset. Es besteht aus insgesamt 3.000 Bügelperlen mit einem Durch-messer von 10mm. Die Perlen sind in den Farben weiß, hell- und dunkelgelb, orange, rosa, rot, grün, hell- und dunkelblau, grau und schwarz. Zu dem Set gehören außerdem 3 transparente Steckplatten, Bügelpapier, Motivstützen, sowie Bead-Tac Haftfolie. Auch hier ist ein Infoheft beigelegt.

 

Die Midi-Geschenkpackung „Hundefreunde“ besteht aus 4.000 Bügelperlen in den Farben weiß, gelb, beige, orange, rosa, rot, blau, hell- und dunkelbraun, grau und schwarz. Die kleinen Perlen haben einen Durchmesser von 5mm und sind somit sehr fein. Im Set enthalten sind außerdem 3 weiße Steckplatten in Wabenform, Bügelpapier, Motivvorlagen für 3 Haustiere, sowie Zubehör zum verzieren der Tiere. Beigelegt ist zudem ein Infoblatt.

 

Pädagogische Beurteilung

Einmal die Packung geöffnet, kann der Steckspaß direkt beginnen. Da das Set sehr übersichtlich ist, können Kinder nicht viel falsch machen. Der Ablauf ist schon fast intuitiv. Perlen mit den Fingern greifen und auf die einzelnen Elemente der transparenten Steckplatte legen. Prinzipiell kann dem Kind selbst überlassen werden, ob die Bügelperlen zunächst einmal wahllos aufgesteckt werden oder das Motiv direkt nachgelegt werden soll.

Kinder, die zum ersten mal mit dem Thema Bügelperlen in Berührung kommen, sollten zunächst einmal ausreichend Zeit bekommen, um sich mit dem Spielmaterial bewusst auseinanderzusetzen und sich damit vertraut machen zu können. Bereits das Greifen und Aufstecken der Perlen fördert gleich mehrere Bildungsbereiche zeitgleich. Hier ist der gezielte Einsatz von Hand-Augen-Koordination, Konzentration und Feinmotorik gefragt.

 

Ähnlich wie mit dem Pinguin-Set verhält es sich auch mit dem Eimer-Set. Auch hier kann es nach dem Öffnen direkt los gehen. Das Set enthält mehrere Steckplatten und eine breit gefächerte Farbpalette. Somit verfügen Kindern über die Möglichkeit, sich noch kreativer austoben zu können. Alternativ sind im Set einige kleinere und größere Motive (z.B. Apfel, Schmetterling) vorhanden, die nachgelegt werden können.

Je nachdem ob die Motive selbst gestaltet oder nachgesteckt werden, werden verschiedene Bildungsbereiche angesprochen. Während dem eigenen Zusammenstecken werden Kreativität und Phantasie gefördert. Legen Kinder ein vorgegebenes Motiv nach werden räumliches, analytisches, sowie logisches Denken geschult. Da die Bügelperlen zielgenau aufgesteckt werden müssen, wird bei beiden Varianten die Frustrationstoleranz gefördert.

 

Das Haustierfreunde-Set unterscheidet sich zu den anderen beiden Sets. Denn dieses Set besteht nicht aus Maxi-Perlen, sondern aus Midi-Perlen und ist eher für ältere Kinder geeignet. Die Bügelperlen sind um einiges feiner gestaltet und somit eine wahre Herausforderung. Sie erfordern deutlich mehr Konzentration, Geschick und Übung. Auch hier überzeugen Qualität und Verarbeitung der einzelnen Elemente.

Wie bei den anderen beiden Sets haben Kinder hier ebenfalls die Wahl: entweder kreativ werden und eigene Motive gestalten oder die vorgegebenen Muster nachstecken – oder beides. Hier sind keine Grenzen gesetzt! Steckt man die wabenförmigen Steckplatten zusammen, lassen sich auch größere Motive prima umsetzen.
Aber Vorsicht: das Bügeln sollte nach wie vor den Erwachsenen überlassen werden!

 

 

Fazit

Die Maxi-Blisterpackung „Pinguin“ und der Maxi-Eimer mit „Bead-Tec“ sind tolle Bügelperlen-Sets, die bereits kleinere Kinder am Stecken teilhaben lassen. Mit ihren 10mm Durchmesser und den vielen Farben können sich Kids ab 3 Jahren an tollen Motiven versuchen. Die Bügelperlen fördern multiple Entwicklungsbereiche wie Feinmotorik, Hand-Augen-Koordination, Konzentration und Kreativität. Auch räumliches, logisches und analytisches Denken, sowie Frustrationstoleranz werden spielerisch geschult. 

Die Midi-Geschenkpackung „Hundefreunde“ ist eher für größere Kinder konzipiert. Mit ihrem 5mm Perlendurchmesser sind sie eine wahre Herausforderung und somit für Kinder ab 5 Jahren gut geeignet. Auch hier werden die gleichen Entwicklungsbereiche gefördert. Aufgrund der feinen Perlen gestaltet sich das Legen von Motiven jedoch um einiges komplexer und bietet Kindern somit neue Anreize. 

 

Maxi-Blisterpackung „Pinguin“

 

Maxi-Eimer mit „Bead-Tec“

 

Midi-Geschenkpackung „Hundefreunde“