Infos, Interessantes

Mit jedem Stück ein “Stück zum Glück” (Anzeige) – KITAnGO

Am frühen Morgen aufstehen, sich anziehen, den Rucksack über die Schultern schnallen und zur Schule gehen. Für Kinder in Deutschland gehört das zum normalen Alltag dazu. Lernen steht auf der Tagesordnung und Bildung ist hier selbstverständlich – in Bangladesch jedoch nicht.

 

Bildung in Bangladesch

Im Süden Asiens, grenzend an Indien, liegt der Staat „Bangladesch„. Zahlreiche Kinder leben dort auf den Straßen – elternlos, heimatlos und völlig unbeholfen. Diese Kinder sind auf Hilfe angewiesen. Auf Erwachsene, die ihnen ein Dach über dem Kopf und etwas zu Essen bieten können, aber auch Bildung. Bildung ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Bangladesch sehr wichtig, jedoch ein sehr knappes Gut. Vor allem Straßenkindern ist und bleibt der Zugang zu Wissen größtenteils vorenthalten.

 

Orte zum Lernen

Bildung ist für die Straßenkinder mehr als nur Wissen. Bildung ist die Aussicht auf eine besseres Leben und eine bessere Zukunft – sie ist eine Perspektive. Und genau deshalb brauchen die Kinder Bangladeschs Orte zum Lernen und Menschen die sie Lehren. Ein Lehrerjob in Bangladesch ist nicht zu vergleichen mit einem Lehrerjob in Deutschland. Dort stehen Lehrer vor ganz anderen Herausforderungen, denn dort stehen traurige Kinderschicksale an der Tagesordnung. Den Kindern fehlen bereits „einfache“ Grundbedürfnisse wie Zuneigung, Liebe und Wärme.

 

Helfen –  und das nebenbei!

Mit der Spendenaktion „Stück zum Glück“ wird die Kindernothilfe beim Bau von Kinderschutzhäusern unterstützt. Darüber hinaus wird der Unterhalt für jedes Kinderschutzhaus für 3 Jahre gesichert. Dadurch werden Versorgung und Betreuung der dort lebenden Kinder garantiert. Die Spendenaktion ist eine Kooperation zwischen der Kindernothilfe und Procter & Gamble (P&G) und REWE.

 

Wie wird geholfen?

Viele unterstützen diese Aktion bereits täglich, wissen es jedoch nicht. Denn mit jedem Kauf eines P&G-Prudukts (z.B. Pantene Pro-V, Oral-B, febreze, always, Swiffer, Wella, etc.) geht automatisch eine Spende von 0,01€ an die Kindernothilfe. Somit heißt es: Einkaufen mit einem guten Gewissen!

 


Zur Transparenz: Dieser Artikel wurde gesponsert von P&GREWE. Der Inhalt des Artikels (und die darin enthaltene Meinung) liegt zu 100% bei KITAnGO und wird nicht von anderen beeinflusst!
Fotos: Pressestelle „Procter & Gamble GmbH“ / „REWE Markt GmbH“

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.