Spielsachen

Nachhaltiges Holzspielzeug für Kleinkinder: Bausteine & Motorikbrett – KITAnGO

Nachhaltige und mit Verantwortung produzierte Holzspielsachen für (Klein-)Kinder! – Spielsachen, die aus Naturmaterialien bestehen, wirken nicht nur äußerst ansprechend auf Kinder, sondern haben viele weitere Vorzüge. Neben deutlich weniger, bis hin zu gar keinen Schadstoffen, sind natürliche Spielzeuge robuster verbaut, langlebiger, wiederverwertbar und somit deutlich nachhaltiger für die Umwelt.

Da Nachhaltigkeit gegenwärtig einer der wichtigsten Aspekte ist und auch zukünftig an Bedeutung zunehmen wird, hat HABA sich diesem Punkt angenommen. Hier beginnt Nachhaltigkeit schon bei der Produktentwicklung – nämlich beim Design. Noch vor dem Entstehen des Produktes wird bereits um die Ecke gedacht. Aber auch darüber hinaus werden Ökonomie und Ökologie sowie soziale Aspekte berücksichtigt. Beispielsweise bietet das Unternehmen einige Upcycling-Modelle an. So können u.a. die Versandkartons wiederverwendet werden – kostenlose DIY-Anleitungen gibt es auf der Website. Durch effiziente Verfahren produziert HABA die Produkte umwelt-, energie- und ressourcenschonend.

3 verschiedene Holzspielzeuge für Kleinkinder von HABA stellen wir hier vor:

 

Kurzinfos

Produkt:  Bausteine „Coburg“

Hersteller:  HABA

Altersempfehlung:  ab 1,5 Jahren

 

 

 

Produkt:   Bausteine „Bad Rodach“

Hersteller:  HABA

Altersempfehlung:  ab 1,5 Jahren 

 

 

 

Produkt:  Motorikbrett „Formenkarussell“

Hersteller:  HABA

Altersempfehlung:  ab 2 Jahren 

 

 

 

 

Inhalt

Das Bausteine-Set „Coburg“ besteht aus insgesamt 28 Teilen. Diese unterscheiden sich in ihrer Form und Farbe von einander. Die Farben sind sehr passend gewählt. Von naturbelassen, über weiß und grau, bis hin zu verschiedenen grünen Tönen – das Farbkonzept ist sehr stimmig gewählt.
Auch die Formen sind sehr facettenreich. Eckig, rund, kegelförmig, gezackt, abgerundet, mit Rillen und Glöckchen – eine große Vielfalt ist definitiv vorhanden.

 

Mit dem Bausteine-Set „Bad Rodach“ verhält es sich ähnlich. Dieses Set ist etwas kleiner. Es enthält insgesamt 18 Teile. Das Farbkonzept dieses Sets ist blau. Auch hier ist das Farbdesign sehr gut abgestimmt.
Das Set enthält ebenfalls verschiedene geometrische Elemente, die sich vielfältig miteinander kombinieren lassen. Ob „Coburg“ oder „Bad Rodach“, bei beiden Sets ist der Aufforderungscharakter dank Farb- und Formkombination sofort gegeben!

 

Das Motorikbrett „Formenkarussell“ besteht aus insgesamt 27 Teilen. Hierzu zählen die 2 Grundplatten, die sich aufeinander stecken lassen und 25 Elemente in verschiedenen Farben und Formen. Hierbei ist jede Form (Stern, Viereck, Raute, Kreis und Dreieck) in jeder Farbe (blau, rot, grün, orange und gelb) einmal vorhanden. Alle Teile sind sehr sorgfältig verarbeitet. Die knalligeren Farben wirken sehr ansprechend und lassen sich gut voneinander unterscheiden.

 

Pädagogische Beurteilung

Das Bausteine-Set „Coburg“ bildet die Kulisse der Stadt Coburg nach. Mit den vorhanden Bausteinen können Kinder entweder die Stadt 1 zu 1 nachbauen oder aber auch ihrer Phantasie freien Lauf lassen und individuelle Gebäude gestalten.
Die Größe der einzelnen Elemente ist sehr gut auf kleine Kinderhände abgestimmt. Somit können bereits Kinder ab 1 Jahr die Einzelteile sehr gut greifen und ihre ersten Stapelversuche probieren.

Als besonderer Hingucker ist in einem Teil ein kleines Glöckchen verbaut. Hier merkt man die Liebe zum Detail.
Der Vorteil an diesem Set besteht darin, dass Kinder die Wahl haben. Sie können entweder ihrer Phantasie freien Lauf lassen und sich kreativ austoben, oder aber auch die Herausforderung annehmen und die Kulisse nachbauen. Ausnahmslos alle Teile sind abgeschliffen und abgerundet, somit besteht kein Verletzungsrisiko.

 

Das Bausteine-Set „Bad Rodach“ bildet die Kulisse der Stadt Bad Rodach nach. Auch hier können Kinder individuell gestalten oder nachbauen.
Durch das individuelle Gestalten entfalten Kinder ihr eigenes Potenzial. Kreativität und Phantasie werden angeregt und ausgelebt. Diese sind ein essentieller Teil der Persönlichkeitsbildung. Zudem werden die beiden Entwicklungsbereiche Motorik und Hand-Augen-Koordination aktiv gefördert.

Das Nachbauen nach Vorgabe fördert wiederum andere Bereiche. Neben der Motorik und Hand-Augen-Koordination werden hier auf eine spielerische Art und Weise zusätzlich Kognition, räumliches und analytisches Denken, sowie Frustrationstoleranz gefördert.
Übrigens: Beide Sets („Coburg“ und „Bad Rodach“) können sich prima miteinander kombinieren lassen, da die Größe der Bausteine gleich ist. Somit lassen sich vielfältigere Gebäude und Anlagen gestalten.

 

Beim Auspacken des „Formkarussels“ kommt schon die erste Freude auf. Das farbenfreudige Motorikbrett lädt direkt zum Spielen ein. Um es nutzen zu können, müssen einfach nur beide Bretter aufeinander gesteckt werden. Dann kann es auch schon los gehen!
Das Spielprinzip ist ganz einfach. Je nachdem wie das obere Brett liegt, passt zu jeder Farbe eine Form. Dreht man die Scheibe, verändert sich die jeweilige Farbe. Dann müssen neue Formen zugeordnet werden.

Das Spiel bereitet nicht nur viel Spaß, sondern fördert gezielt verschiedene Entwicklungsbereiche.
Durch das Zuordnen der Formen und Farben werden Konzentration, Zuordnungsfähigkeit, Geometrie- und Farbverständnis geschult. Das Einsetzen der Elemente bildet die Motorik sowie Hand-Augen-Koordination und Frustrationstoleranz aus. Das Formenkarussell eignet sich sehr gut, um erste Erfahrungen mit verschiedenen geometrischen Figuren und Farben zu machen.

 

Fazit

Das Bausteine-Set „Coburg“ wirkt bereits auf den ersten Blick sehr ansprechend. Grund dafür sind zum einen die verschiedenen Farben, die sehr gut kombiniert sind, wie auch die unterschiedlichen Formen. Mit diesen lassen sich zahlreiche kreative Gebäude erschaffen. 

Auch das Bausteine-Set „Bad Rodach“ punktet mit seiner Farb- und Formkombination. Die Bausteine fördern Motorik, Phantasie, Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen. Darüber hinaus lassen sich beide Sets prima mit einander kombinieren und sind qualitativ einwandfrei.

Das Motorikbrett „Formenkarussell“ ist didaktisch sehr gut ausgeklügelt. Hier lassen sich 5 verschiedene Formen mit 5 verschiedenen Farben kombinieren – eine wahre Herausforderung für die Kleinsten. Gefördert werden nicht nur Motorik und Hand-Augen-Koordination, sondern auch Zuordnungsfähigkeit, Geometrie- und Farbverständnis, wie auch Konzentrationsvermögen und Frustrationstoleranz. Auch hier überzeugt die Qualität von Anfang an!

 

Bausteine „Coburg“

 

Bausteine „Bad Rodach“

 

Motorikbrett „Formenkarussell“

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply