Spielsachen

Nintendo Switch & Nintendo Labo: Spielekonsole mit gewissen Extras für Kinder – KITAnGO

Spielekonsolen erfreuen sich vor allem bei Kindern größter Beliebtheit. Sie ziehen die Kleinen magisch an und bringen Kinderaugen zum leuchten. Eine Faszination für Kinder und nicht selten ein Graus für Eltern. Viele kennen sich mit der Bedienung „dieser Dinger“ nicht aus, können die Vielfalt der Spiele nicht überblicken oder haben Angst, den Umgang mit einer Konsole falsch zu vermitteln.
In Alter der Digitalisierung und Medienvielfalt ist es besonders wichtig, sich nicht vor modernen Medien zu verschließen. Die Auseinandersetzung mit dem Unbekannten hilft, ein Verständnis dafür aufzubauen und den Umgang bewusst gestalten zu können. Setzen sich Eltern mit Spielekonsolen auseinander, können sie die Bedienung, den Anspruch, den Umgang und den Einfluss auf das Kind besser einschätzen.
Einige Spielekonsole sind kindgerecht konzipiert und speziell auf kleine Kinder abgestimmt. Sie vermitteln pädagogische Lerninhalte und lassen den Spielkonsum durch Zeitbegrenzungen beschränken. Eine Spielekonsole ist die „Nintendo Switch“ mit dem Erweiterungs-Set „Nintendo Labo“ für wunderbare MINT-Experimente von Nintendo.

 

Kurzinfos

Produkt:  Nintendo Switch

Hersteller:  Nintendo

Altersempfehlung:  ab 6 Jahren

 

 

 

Produkt:  Nintendo Labo

Hersteller:  Nintendo

Altersempfehlung:  ab 6 Jahren

 

 

 

Inhalt

Die „Nintendo Switch“ ist sehr ansprechend in einem robusten Karton verpackt. Zum Lieferumfang der Switch gehört die Switch Handheld, 1 Switch Dock, 1 Joy-Con-Griff, 2 Joy-Con-Controller (blau und rot), 2 Joy-Con-Straps (links und rechts), 1 Netzteil und 1 HDMI-Kabel für den Anschluss an den Fernseher.
Außerdem ist eine umfangreiche Bedienungsanleitung, in verschiedenen Sprachen und vielen nützlichen Informationen beigelegt.

 

Das „Nintendo Labo“-Set besteht aus einer Switch-Softwarekarte, 28 Pappbögen, 3 Refletorbögen, 3 Schwämmen, 2 Schnüren, 5 Ösenpaaren, 2 großen und 2 kleinen Gummibändern und einigen Ersatzbändern.
Aus dem Labo-Set lassen sich 5 verschiedene Modelle bauen (RC-Auto, Angel, Klavier, Motorrad, Haus). Die Modelle haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Somit ist vom Anfänger bis hin zum Profi etwas dabei und genug Luft nach oben für neue Herausforderungen.

 

Pädagogische Beurteilung

Aufgrund ihrer Größe lässt sich die Switch auch für Kinderhände bequem im Handheld-Modus spielen. Je nach Bedarf können die Controller abgemacht und an den Joy-Con-Griff geknipst werden. Das ermöglicht Kindern, mit nur einem, aber dafür sehr kompakten Controller zu spielen. Eine weitere Variante besteht darin, die Joy-Cons zu teilen, um zu zweit zu spielen. Hierzu werden die Straps an die Joy-Cons geknipst. Dank der Schlaufe bleibt der Controller am Handgelenk.

Beim Starten der Switch durchläuft der Nutzer alle wichtigen Schritte automatisch. Die Einweisung ist leicht und verständlich dargestellt. Dank der Animationen finden auch Kinder sich leicht zurecht.
Grundinformationen wie Datum, Uhrzeit und W-Lan wird eingestellt, ein Account erstellt und die Funktion der Joy-Con-Controller erklärt.
Während der Nutzung lassen sich die Lautstärke und Helligkeit jederzeit praktisch regeln.

 

Um das Nintendo Labo-Set nutzen zu können, muss zunächst einmal die Softwarekarte in die Konsole eingesetzt werden. Nach dem Start des Programms läuft alles schon fast automatisch. Eine nett klingende Stimme erklärt in aller Ruhe alle weiteren Vorgänge. Begleitet wird der Nutzer mit passenden Animationen.
Kinder ab dem Grundschulalter können sich dank der detaillierten Anleitungen ganz gut selbst zurechtfinden. Das Menü ist kindgerecht und übersichtlich gestaltet.

Im Hauptmenü können Kinder auswählen, welches Modell sie bauen möchten. Der Bau wird anschließend in einzelne Abschnitte unterteilt. Somit können Kinder immer wieder Pausen einlegen ohne sich zu überfordern. Außerdem können einzelne Abschnitte vor- oder zurückgespult werden.
Nach dem Bau kommt die Belohnung: verschiedene, auf die Modelle abgestimmte, Spiele können ausgewählt und nach belieben gespielt werden.

 

Für die Nintendo Switch gibt es zahlreiche Spiele, die speziell für Kinder konzipiert wurden. Klassiker wie „Super Mario“ und „Kirby“ bereiten viel Freude, sind aber besonders am Anfang gewöhnungsbedürftig. Hat man jedoch einmal die Tastenkombinationen verinnerlicht, finden sich Kinder schnell in der aufwändig designten Phantasiewelt zurecht.
Spiele wie „1-2-Switch“ bieten sich wunderbar an, um zu zweit, bzw. gegeneinander zu spielen. Los geht’s!

 

 

Trotz aller positiven, spaßigen und bildenden Aspekte sollten Eltern selbstverständlich die Dauer und Häufigkeit der Nutzung im Auge behalten. Sinnvoll ist es, bereits vor der Anschaffung einer Spielekonsole, offen über die Zeitbegrenzung zu reden. Klare Regeln und die Einhaltung dieser, sind das A und O für die regelmäßige Nutzung.
Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) die auf jedem Spiel vorhanden ist, gibt Eltern erste Anhaltspunkte über die geeignete Altersgruppe.
Die Nintendo Switch verfügt über die Nintendo Switch-Altersbeschränkung. Dank der Software können Eltern festlegen, welche Spiele genutzt werden können und wie lange. Über eine App lässt sich die Spieldauer bestimmen. Kindern wird dann die Spielzeit auf dem Display angezeigt. Wird diese überschritten, wechselt die Spielekonsole automatisch in den Stand-by-Modus. Mehr Infos zur Altersbeschränkung gibt es hier.

 

 

Fazit

Die „Nintendo Switch“ ist eine gut durchdachte Spielekonsole. Sie ist übersichtlich aufgebaut und in der Handhabung schnell verständlich. Sie wirkt optisch sehr ansprechend und bietet eine Vielzahl an kinngerechten Spielen an – ob alleine oder im Multiplayer. Unschlagbares Argument für die Switch ist die Switch-Altersbeschränkung!

Das „Nintendo Labo“-Set ist ein Muss für alle Switch-Besitzer mit Kind. Falten, Stecken, Bauen – hier kommen Kinder voll auf ihre Kosten. Spielerisch werden Logik, Abfolge, Raumvorstellung, Feinmotorik und Kreativität geschult. Die Spiele im Anschluss sorgen für einen großen Fun-Faktor mit Lerneffekt. Wertvolle MINT-Erfahrungen inklusive!

 

Nintendo Switch

 

Nintendo Labo

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply