Bücher

Sauberkeitsentwicklung: Hilfreiche kleine Hefte? – KITAnGO

Sauberkeitserziehung erfordert emotionale Reife! – Was Eltern und Erzieher jedoch gerne verwechseln: gemeint ist die Reife des Kindes, nicht die eigene!

Vor allem unter den Eltern herrschen viele Diskussionen und Wettbewerbe, wenn es um das Trockenwerden des Nachwuchses geht. Kleinstkinder werden schon im frühen Alter durch Töpfchentraining unter Druck gesetzt. Dabei sind die körperlichen oder emotionalen Voraussetzungen des Kindes oft noch gar nicht gegeben. Das Ergebnis: Rückschritte wie Rückzug, Angst und unkontrolliertes Einnässen!

Um solche Fehler zu verhindert, ist es besonders wichtig, Eltern, Erzieher und andere Betreuungspersonen aufzuklären. Fachbücher sind eine gute Informationsquelle, schrecken jedoch aufgrund des großen Umfangs oft ab. Das Internet (z.B. Elternforen oder Elterngruppen) bietet zwar reichlich Artikel und Erfahrungsaustausch an, enthalten jedoch manchmal große fachliche Lücken. Das Resultat: gefährliches Halbwissen!

Manche Lektüren greifen einen Mittelweg zwischen Fachwissen und komprimierten Texten auf. Solch eine neue Lektüre möchte ich hier vorstellen:

 

Kurzinfos

Titel:  Die kleinen Hefte – Sauberkeitsentwicklung bei Kita-Kindern

Autoren:  Petra Stamer-Brandt

Verlag:  Cornelsen Scriptor

Lieferumfang:  48 Seiten; kartoniert

Empfehlung:  für Eltern & Erzieher

 

 

 

Inhalt

„Die kleinen Hefte – Sauberkeitsentwicklung bei Kita-Kindern“ ist als ein kleiner Ratgeber konzipiert und besteht aus 48 Seiten. Dieser ist in 6 Kapitel gegliedert. Der Leser durchläuft eine Einleitung, lernt die Basics und die Bedeutung des Sauberwerdens kennen. Anhand von Beispielen aus dem Alltag und Checklisten, wir der Leser für die „professionelle und liebevolle Begleitung“ des Kindes sensibilisiert. Zum Schluss enthält der Ratgeber einige Anregungen aus anderen Kulturen sowie Literatur und Leseempfehlungen.

 

Kurz gesagt: Experten aus der pädagogischen Praxis vermitteln dem Leser prägnantes Fachwissen, kombiniert mit praktischen Beispielen. Hilfreiche Checklisten und Tipps aus dem Alltag runden die Lektüre ab.

 

 

 

Pädagogische Beurteilung

Der Ratgeber vermittelt ausreichend Fachwissen auf eine leicht verständliche Art und Weise.

Die Gliederung ist sehr übersichtlich. Beispiele aus der Praxis lockern die „Theorie“ immer wieder auf. Dadurch lässt sich die Lektüre flüssiger lesen. Die Checklisten bieten einen Rahmen, der den Betreuungspersonen des Kindes einerseits Sicherheit vermittelt und sie anderseits für das Thema sensibilisiert.

 

Durch die vielen Beispiele aus dem Alltag bietet der Ratgeber vor allem für Eltern eine gute Identifikationsmöglichkeit. Fragen und Situationen werden aufgegriffen, thematisiert und ausführlich beantwortet.

Auf das Thema der Sauberkeitserziehung wird umfangreich eingegangen: Von der körperlichen und emotionalen Reife, über die psychosexuelle Erziehung bis hin zum sprachlichen Umgang – eine gute Hilfestellung die den Eltern und somit auch den Kindern den Druck nimmt!

 

Fazit

In der Kürze liegt die Würze! Ein gut gelungener Ratgeber der Fachwissen, Beispiele aus dem Alltag und wertvolle Tipps leicht verständlich für Eltern, Erzieher und co. kombiniert.

 

Die kleinen Hefte: Sauberkeitsentwicklung bei Kita-Kindern

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply