0 - 3 Jahre, Eltern, Wissen to go

Sommer, Sonne, Sonnencreme: Welche braucht mein Baby? – KITAnGO

Experten zufolge sollten Babys unter einem Jahr nicht eingecremt werden. Da die Haut in diesem Alter noch zu dünn und durchlässig ist und keine Hornschicht hat, wird sie durch das Auftragen von Sonnencremes und der darin enthaltenen Chemikalien, nur unnötig belastet. Eltern sollten deshalb zu langen, weiten, dünnen und durchlässigen Sachen tendieren. Fährt man jedoch in den Sommerurlaub ist eine Sonnencreme unabdingbar.

 

Achtung: Sonnencreme nur in Maßen aufgetragen und nicht in Massen!

 

Außerdem wird empfohlen, die Creme nur stellenweise aufzutragen, also nicht am ganzen Körper, da Babys noch nicht richtig schwitzen können, um ihre Haut zu Kühlen – die Folge: Überhitzung!

 

5 Tipps für den Kauf einer Sonnencreme:

Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen
Verzicht auf UV-Filter, Parabene und Silikonöle
Lichtschutzfaktor zwischen 30 und 50 (je nach Hauttyp)
zusätzliche Pflege (Licochalcone A) bei Neurodermitis
(empfohlen: Daylong kids SPF 50)
bei Sonnenallergie ein Gel mit Antioxidantien statt Emulgatoren
(empfohlen: Ladival allergische Haut Gel)

 

Zu empfehlen sind wasserfeste, mineralische Sonnencremes, jedoch als Sonnenmilch oder Spray, da sich diese besser auftragen lassen. Der Preis sollte nicht als Maßstab gesehen werden. Oft schneiden günstigere Produkte, unter Anderem von DM, Aldi oder Lidl, nach Stiftung Warentest gut bis sehr gut ab.

 

Hier eine kleine Auswahl, die sich in der Praxis sehr gut bewährt hat:

                               

 

Bitte beachten:

Grundsätzlich sollten Eltern beim Auftragen einer Sonnencreme darauf achten, dass diese keine Allergien oder andere Hautreizungen auslöst. Außerdem ist eine Kopfbedeckung, am besten mit Nackenschild und breiter Krempe, das A und O. Eine Sonnenbrille schützt die empfindlichen Kinderaugen vor UVA- und UVB-Strahlen und ein Sonnenschirm am Kinderwagen darf auch nicht fehlen.

 

 

Foto: Flickr, Andreas Neufahrt https://www.flickr.com/photos/neufi/ , CC BY-ND 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.