Eltern, Wissen to go

Vorsicht bei ECO-Programmen! – KITAnGO

Die Wäsche ist frisch gewaschen, die Flecken sind raus und dank des Eco-Programms hat man nicht nur der Umwelt sondern auch dem Geldbeutel einen Gefallen getan.

 

Doch aufgepasst!

Das in vielen Waschmaschinen eingebaute Energiesparprogramm (Eco) spart nicht nur Wasser sondern auch Energie. Dabei wird die eigentliche Temperatur herab gesetzt. So heizt die Waschmaschine bei einem 60-Grad-Programm das Wasser lediglich auf 45-50 °C auf.

 

Aufpassen! – Aber warum?

Sobald sich in einem Haushalt Schwangere, Säuglinge, Kinder oder Großeltern aufhalten, sollte die Wäsche bei 60 °C gewaschen werden, da sonst Bakterien und Keime nicht ausreichend abgetötet werden. Diese vermehren sich nach dem Waschen wieder in der Kleidung und können dadurch Krankheiten (erneut) auslösen. Das gilt ebenso für Sparwaschgänge von Geschirrspülmaschinen.

 

Empfehlung.

Grundsätzlich sollte einmal im Monat die Wäsche mit einem 60-Grad-Waschgang und Vollwaschmittel gewaschen werden. Die im Waschmittel enthaltene Bleiche unterstützt nicht nur den Prozess der Entkeimung sondern beugt auch der Entstehung von unangenehmen Gerüchen in der Waschmaschine vor.

So kann die frisch gewaschene und gut duftende Wäsche nicht nur ohne Bedenken sondern auch voller Freude getragen werden!

 

 

Foto: Pixabay.com

About the author

Related Posts

Leave a Reply

Leave a Reply